Das perfekte vegane Burger Brötchen !

Das experimentieren hat ein Ende, wir haben unser perfektes veganes Burger Brötchen gefunden. Es ist ein Mix aus Emmer- und Dinkelmehl (Typ 630), Trockenhefe, Sauerteigextrakt und Nussmilch.

Emmer ist die Urform des Weizens und hat eine sehr hohe Nährstoffdichte. Insbesondere die Magnesium und Zink Werte des Urgetreides sind die höchsten aller Getreidesorten.

Zutaten :

Zubereitung:

1. Das Emmermehl mit dem Dinkelmehl (Typ 630), dem Sauerteigextrakt und der Hefe vermischen. Meersalz, Rohrzucker und trockene Gewürze nach belieben hinzugeben.

2. Lauwarme Nussmilch am besten aus Cashews und flüssiges Kokosöl dazugeben. Mit einem Handmixer oder einer Küchenmachine mit Knethaken gut durchkneten. Falls der Teig noch klebt, etwas Mehl nachstreuen und per Hand durchkneten.

3. Den Teig an einen warmen Ort für 45 Minuten ziehen lassen, bis er das doppelte an Volumen zugenommen hat. Den Teig in gleichmässige Brötchen in ca. 70 g Stücke formen und für weitere 15 Minuten gehen lassen.

4. Die Brötchen in einem vorgeheiztem Backofen bei 200°C Umluft für 25 Minuten ausbacken. Je nach Teigbeschaffenheit können die Brötchen im ausgeschalteten Ofen für weitere 10 Minuten nachbacken.

Diese Brötchen bleiben innen fluffig und haben eine rustikale Kruste. Wir finden das ist das perfekte vegane Burger Brötchen. Wer es noch fluffiger mag sollte den Teig ausschlieslich mit dem Dinkelmehl (Typ 630) und der doppelten Menge Hefe ausprobieren.

Dieses Brötchen passt perfekt zu unserem Grill-Vegan-Burger-Pattie ⇐hier geht’s zum Rezept !

 

Unsere Favorites aus dem Bereich Bücher, einzigartige Nährstoffe und Technologien in unserem vorläufigen Empfehlungs-Shop.

Unser Geschenk an dich! Werde fit&clever mit diesen 10 Superfoods !

In dieser Broschüre stellen wir unsere TOP 10 Superfoods vor, entdecke neues und unbekanntes. Die passenden Tipps und Rezepte rund um Vitalität, Langlebigkeit und Smart Fitness findest du in unseren neuem gratis E-Book.

 

 

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here